Recycling

Sicher, kostensparend & zukunftsweisend:

professionelles SReS® Recycling System

Als langjähriger Partner für medizinischen Bedarf und Hersteller von sterilen Einweginstrumenten für OP, Ambulanz und Station haben wir uns schon früh mit dem Thema Recycling/Rücknahme der „Scholz Instruments“ beschäftigt. Denn noch nie war es so günstig, hochwertigste medizinische Instrumente immer neu und immer steril zur Hand zu haben.

Doch aufgrund dieser Vorteile der sterilen Einweginstrumente (Wirtschaftlichkeit und Hygiene) ist auch der jährliche Verbrauch bis heute bereits in den 8-stelligen Bereich gestiegen – und wird wohl zukünftig weiter rasant zunehmen. Daher ist es nur eine Frage der Zeit, bis es zum Thema Recycling/Rücknahme gebrauchter Einmalinstrumente eine gesetzliche Regelung geben wird.

Wir freuen uns, Ihnen bereits heute eine innovative, sichere und wirtschaftliche Lösung für Morgen zu präsentieren: das geschlossene Recyclingsystem SReS® für Scholz Instruments Einweginstrumente.

SReS® Scholz Recycling System

Vorteile im Kurzüberblick:

schnelles, sicheres Sammeln

schnelles, sicheres Sammeln

unserer benutzten, chirurgischen Einweginstrumente aus Edelstahl (AS 180104 gem. LAGA M18 u. TRBA 250)

Entsorgungskosten

Entsorgungskosten

werden für Kliniken reduziert

Ressourcenschonendes

Ressourcenschonendes

hochwerterhaltendes Recycling System

So funktioniert SReS®

Scholz Recycling System in Kliniken

• Gebrauchte Einweginstrumente werden direkt im OP, in der Ambulanz oder auf Station zeitsparend in die speziellen SReS® Abwurfbeutel abgeworfen.

SReS® Abwurfbeutel sind resistent gegen Perforation, flüssigkeitsdicht und dauerhaft verschließbar.

• Gefüllte SReS® Abwurfbeutel werden via SReS® Transportboxen zu den Palettenboxen mit innenliegendem Beutel verbracht und dort sicher deponiert.

• Exklusiv für die Scholz GmbH entwickelt durch das Fraunhofer Institut IWKS und das Institut für Recycling, Ökologie und Design (IRED)

• Gefüllte Palettenboxen werden zum Stahlwerk verbracht. Der innenliegende SReS® Abwurfbeutel wird komplett mit Inhalt eingeschmolzen.

• Arbeits- und Gesundheitsschutz sind entlang der
gesamten Entsorgungskette gewährleistet.

SReS® ist konform mit den Empfehlungen der LAGA M18 sowie der TRBA 250.

• Wir freuen uns, Ihnen bereits heute eine innovative, sichere und wirtschaftliche Lösung für morgen zu präsentieren: das geschlossene Recyclingsystem SRes® für Scholz Instruments Einweginstrumente.

SRES Kreislauf

Einen Schritt voraus - denn wir holen zurück

Seit Mitte 2018 läuft das Scholz Recycling für Einweginstrumente.

Scholz Instruments betreut seit Mitte 2018 ein geschlossenes Recyclingsystem für Einweginstrumente. Instrumente, die bislang einfach im Klinik- und Praxismüll entsorgt worden sind, werden in bereitgestellten Boxen gesammelt und von einem speziellen Unternehmen in regelmäßigen Abständen abgeholt.

In einem Partner-Stahlwerk, werden die gebrauchten Edelstahlinstrumente bei einer Temperatur von über 1.000 Grad Celsius eingeschmolzen. Sämtliche Keime und Viren werden dabei abgetötet und das Edelstahl gelangt wieder in den Materialkreislauf zur Wiederverwendung.

Stellen Sie ihre individuelle Kombination zusammen!

Mischkarton mit
Scholz-Einweginstrumenten

Individuelle Sets für den OP

0
0